Gesamtsanierung Baloise Bank SoBa

Ausgangslage

Zum Ensemble des schützenwerten Dorfkerns von Kriegstetten gehört auch der Bankbau der Baloise Bank SoBa aus den 60-er Jahren. Dieser von Fritz Haller erstellte Bau, welcher eine bemerkenswerte Architekturleistung seiner Zeit darstellt, zeichnet sich vor allem durch Klarheit, Ordnung und Strenge, konstruktive Durchdachtheit und einer gewissen Klassik aus. Auf Grund undichter Gebäudehülle, unpassender Veränderungen und nicht mehr richtig funktionierender Haustechnikanlagen musste das Bankgebäude grundlegend erneuert werden.

Projekt

Eine minuziöse Zustandsanalyse hat gezeigt, dass nur ein Rückbau auf das Wesentliche, den Erhalt der Strukturen und ein Neubeginn das beste Kosten-Nutzen-Verhältnis sein kann. Nebst der Erneuerung der gesamten Haustechnik wurde eine neue Vertikalerschliessung an das Gebäude angedockt, Massnahmen für die Behindertengängigkeit umgesetzt sowie die gesamte Gebäudehülle ersetzt. Der klare Ausdruck des Rasterbaus von Fritz Haller (Solothurner Schule) galt es zu erhalten. So wurden zum Beispiel die Stützen und damit die vertikale Betonung beibehalten, die Felder gänzlich verglast und mit den notwendigsten, horizontalen Elementen feingliedrig, zurückhaltend ergänzt (Sonnenschutz, Lüftungsflügel).

Download Projektblatt

Baloise Bank SoBa AG
Hauptstrasse 60
4566 Kriegstetten

Basler Versicherungen
GA Solothurn/Oberaargau
4502 Solothurn

Leistungsumfang

  • Analyse & Konzeptstudien
  • Planung als Generalplaner
  • Ausführung

Baudaten

  • Bauvolumen m3/SIA 116: 4'680
  • Bruttogeschossfläche: 960 m2

Wir freuen uns auf Sie

Gerne laden wir Sie zu einem ersten Gespräch bei uns ein. Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin.

 
CMS Contenido, Webdesign Raptus AG