Sanierung I Umnutzung Schanzmühle

Ausgangslage

Mit dem Erwerb des ehemaligen Industrieareals «Sphinx-Werke» in Solothurn durch die Pensionskasse des Kantons Solothurn eröffneten sich für das Areal neue Horizonte. Mit einer Sanierung sollte es gleichzeitig einer neuen Nutzung zugeführt werden. Ein Grossteil der Mieter war bereits in der Anfangsphase bekannt.

Projekt

In einem ersten Teilschritt erfolgte die Analyse bezüglich Gebäudezustand, Sanierungsbedarf, Flächennutzung, Erschliessung und Infrastruktur. Ein zweiter Arbeitsschritt galt der Entwicklung einer Neu- bzw. einer Umnutzungsstrategie für das gesamte Areal. Eine umfassende bauliche Gesamtsanierung der Liegenschaften und der Umgebung in Etappen bezweckte die Bereitstellung von Räumlichkeiten zur Aufnahme neuer Mieter: Solo-Markt (Manor), Büro für Nationalstrassenbau, Kantonale Pensionskasse Solothurn, Kantonale Steuerverwaltung Solothurn, Kantonspolizei Solothurn inklusive Alarmzentrale und Untersuchungsrichteramt des Kantons Solothurn.

Download Projektblatt

Dienstleistungszentrum Schanzmühle Solothurn
Werkhofstrasse
4500 Solothurn

Kantonale Pensionskasse Solothurn
4500 Solothurn

Leistungsumfang

  • Liegenschaftsbewertung
  • Arealanalyse und -strategie
  • Umnutzungskonzept
  • Orientierungskonzept
  • Grob- und Feinlayouts
  • Planung und Ausführung der Gesamtsanierung
  • Mieterausbauten
  • Facility-Management

Baudaten

  • Umbauvolumen m3 / SIA 116: 75'470
  • Bruttogeschossfläche: 19'000 m2

Wir freuen uns auf Sie

Gerne laden wir Sie zu einem ersten Gespräch bei uns ein. Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin.

 
CMS Contenido, Webdesign Raptus AG