Neubau Verwaltungsgebäude

Ausgangslage

Aufgrund enger Platzverhältnisse im Verwaltungsbereich, beabsichtigte die Vigier Beton Seeland Jura AG die Errichtung eines neuen Bürogebäudes in Safnern. Dieses sollte im direkten Anschluss an das Kiesgrubengelände im Bereich des südlich gelegenenen Areals - des so genannten Blämund - platziert werden.

Projekt

Der zweigeschossige Solitärbau ist als klassisches zweibündiges Bürogebäude konzipiert, welches sich mit seiner Hauptnutzung nach Süden – mit Ausblick über das Seeland bis auf die Alpen – orientiert. Aus diesem Grund wurde die Fassade mittels einer Glasfront grosszügig geöffnet. Die umgebende Landschaft spiegelt sich in diesem markanten Rahmen wieder und bricht so dezent die Präsenz des  Baukörpers. Die gegen Norden gerichtete, kaum einsehbare Gebäudeseite, welche mit einer schlichten Lochfassade gestaltet ist, beherbergt vor allem Sitzungs-, Pausen- und Nebenräume. Dem symmetrisch organisierten Gebäude nähert man sich jeweils aus östlicher oder westlicher Richtung. Kennzeichnend für die Eingangsfassaden ist die Materialisierung in Sichtbeton.

Download Projektblatt

Neubau Verwaltungsgebäude
Werkstrasse 12
2554 Safnern

Vigier Beton Seeland Jura AG
2554 Safnern

Leistungsumfang

Baudaten

  • Bruttogeschossfläche: 490 m2
  • Bauvolumen m3/SIA 116: 1'960

Wir freuen uns auf Sie

Gerne laden wir Sie zu einem ersten Gespräch bei uns ein. Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin.

 
CMS Contenido, Webdesign Raptus AG