Gestalterische Begleitung A5 Zuchwil - Grenchen

Ausgangslage

Das Projekt an der Nationalstrasse A5 Luterbach - Yverdon betriff t die Schliessung der Lücke zwischen Zuchwil und Biel. Die Aufgabenstellung in der Projektierungsphase beinhaltete die Entwicklung eines über die definierten Teilstrecken geeigneten, einheitlichen Gestaltungskonzeptes in Zusammenarbeit mit den Bauingenieuren. In der Ausführungsphase war baderpartner ag in den jeweiligen zuständigen Bauingenieurteams für die Um- und Durchsetzung des genehmigten Konzeptes verantwortlich.

Projekt

Bei der Gestaltung der oberirdischen Bauteile wurden die verschiedenen Funktionen getrennt, eine kontinuierliche Linienführung angestrebt, die Horizontalen betont sowie die Höhenkurven übernommen. Für die Absturzsicherungen wurden dieselben Gestaltungsmerkmale mit schlichten, überzeugenden Geländern angewandt. Das Farbkonzept weist möglichst natürliche Farben auf: Füllungen anthrazit, Handläufe Chromstahl. Die farbliche Gestaltung der Tunnelwände geht von der Idee aus, dem Automobilisten die für ihn im Tunnel verloren gegangene Landschaft zurückzugeben. Die Wände wurden mit den Silhouetten der Stadt Solothurn, des Weissensteins und des Grenchenbergs gestaltet.

Download Projektblatt

Architektonische und gestalterische Begleitung A5
Zuchwil - Nennigkofen und Aare - Grenchen
Kanton Solothurn

Kanton Solothurn
Büro für Nationalstrassen
4500 Solothurn

Leistungsumfang

  • Architektonische und gestalterische Begleitung von Detail- und Ausführungsprojekt im Bereich der Kunstbauten
  • Koordination zwischen Landschaftsgestaltung und Architektur
  • Planung und Ausführung der Geländer und Absturzsicherungen
  • farbliche Gestaltung der Tunnelwände
  • Schliessung Perimeter und Nebenbauten

Wir freuen uns auf Sie

Gerne laden wir Sie zu einem ersten Gespräch bei uns ein. Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin.

 
CMS Contenido, Webdesign Raptus AG