Gestaltungspläne

Ausgangslage

Mit dem Instrument des Gestaltungsplanes resp. der Überbauungsordnung werden spezifische Vorgaben bezüglich der Qualität einer Überbauung, deren Einpassung in die Umgebung, deren Nutzung und Erschliessung und deren Freiraumgestaltung definiert. Die Bestimmungen sind individuell auf das jeweilige Areal und dessen Kontext zugeschnitten.

Projekt

Zahlreiche Planungsmandate zu Themenbereichen wie Wohn- oder Industriebauten, Dorfzentren oder auch Massnahmen innerhalb der Landwirtschaftszone konnten bereits bearbeitet werden. Das Hauptaugenmerk wurde sowohl auf die Zusammenarbeit mit kommunalen Behörden, kantonalen Fachstellen und externen Fachspezialisten als auch auf die Begleitung im vorgegebenen Planerlassverfahren gerichtet.

Areal Kreuzacker I Egerkingen
Areal Grüttmatt I Biberist
Areal Spitzallmend I Bellach
Areal Güetli I Solothurn
u.v.m.

Leistungsumfang

  • Entwurf
  • Planung und Ausführung
  • Begleitung der Gemeinden

Baudaten

  • Arealflächen: 500 - 5'000 m2


Wir freuen uns auf Sie

Gerne laden wir Sie zu einem ersten Gespräch bei uns ein. Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin.

 
CMS Contenido, Webdesign Raptus AG