Wettbewerb - Mehrzweckhalle Wittnau

Ausgangslage

Aufgrund des zunehmenden Platzbedarfes der Schule und der Vereine hat die Gemeinde Wittnau zu einem Studienauftrag für einen Ersatzneubau der Sporthalle aufgerufen. Die bestehende Halle war soweit wie sinnvoll in das Neubaukonzept zu integrieren. Eine deutliche organisatorische Trennung zwischen Schul-/ Sportbetrieb und den Mehrzwecknutzungen sollte gewährleistet werden.

Projekt

Ziel war es, die Mehrzweckräume in einem separaten Volumen, jedoch auf Hallenniveau zu organisieren um eine grösstmögliche Kombinierbarkeit der Räume zu gewährleisten. Die Erschliessung ist auf eine konsequente Trennung der Hauptnutzungen ausgelegt. Die Zugänglichkeit für den Schul- und Sportbetrieb erfolgt über das obere Niveau der Schulanlage. Die Erschliessung des Mehrzweckbetriebes ist auf das Sportplatzniveau ausgelegt. Der eingeschossige Anbau zeigt sich als schlichter Betonkörper, der Hallenneubau ist mit einer vertikalen Holzverschalung versehen.

Neubau Mehrzweckhalle Wittnau
5064 Wittnau

Einwohnergemeinde Wittnau
5064 Wittnau

Leistungsumfang

  • Wettbewerb 3. Rang

Baudaten

  • Bruttogeschossfläche: 1'870 m2
  • Bauvolumen m3/SIA 116: 11'900

Wir freuen uns auf Sie

Gerne laden wir Sie zu einem ersten Gespräch bei uns ein. Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin.

 
CMS Contenido, Webdesign Raptus AG