Wettbewerb - Pfarreizentrum

Ausgangslage

Die Kirchgemeinde Kriegstetten beabsichtigt ein neues Pfarreizentrum in unmittelbarer Nähe zur Kirche St. Mauritius zu erstellen. Nördlich der Kirche, entlang der Grundmatt- strasse steht für diesen Zweck eine Fläche von 2'216m2 zur Verfügung. Der Projekt- perimeter liegt in der Bauzone für öffentliche Bauten und Anlagen und ist mit einer Ortsbildschutzzone überlagert.

Projekt

Die projektierte Gebäudestruktur reagiert auf das konisch verlaufende Grundstück und die Abhängigkeit zur Kirchenanlage. Es werden hierfür folgende Teilbereiche ausformuliert:
-  Hauptnutzung: Saal und Schulzimmer Ausrichtung nach Süden mit Sichtbeziehung zum
   Kirchenareal Anordnung parallel zur Kirche
-  Nebennutzung: Küche, Garderobe, WCs, Technik- und Lagerräume, Anordnung als
   separater Bereich parallel zur Grundmattstrasse
-  Zwischenzone: Eingangsbereich, Foyer, Atrium, multifunktionale Verbindungs- und
   Begegnungszone
Die drei benannten Bereiche sind sowohl im Grundriss als auch im Gebäudevolumen deutlich ablesbar. Um ein einheitliches Erscheinungsbild zu zeigen, werden die unterschiedlich hohen Räume unter einem jeweils differenziert geknicktem Schrägdach zusammengefasst. Die Übergänge der Räumhöhen sind fliessend. Das aufgespannte Foyer findet seinen Abschluss in einem begrünten, introvertierten Atrium, welches als Blickfang der Erschliessungszone dient.

Pfarreizentrum
Grundmattstrasse
4566 Kriegstetten

Röm. Kath. Kirchgemeinde
Kriegstetten-Gerlafingen
4557 Horriwil

Leistungsumfang

  • Wettbewerb

Baudaten

  • Bruttogeschossfläche: 635 m2
  • Bauvolumen m3/SIA 116: 3'150

Wir freuen uns auf Sie

Gerne laden wir Sie zu einem ersten Gespräch bei uns ein. Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin.

 
CMS Contenido, Webdesign Raptus AG