Wettbewerb - Schulhaus Dörfli IV

Ausgangslage

Durch die Umstrukturierungen des heutigen Schulsystems ergibt sich für die Gemeinde Rothrist langfristig ein Zusatzbedarf an Schulräumen. Um den Neuorganisationen gerecht zu werden, hat die Gemeinde einen Studienauftrag ausgeschrieben, mit welchem der zukünftige Platzbedarf in einem neuen Schulhaus umgesetzt werden soll. Als Betrachtungsperimeter stand ein Bereich auf dem Areal Dörfli zur Verfügung.

Projekt

Der Neubau stellt als Abschlussbaute einer Zeilenstruktur von Einzelbauten einen markanten städtebaulichen Punkt dar. Der Kubus zeigt mit seinen kleinen und grossen Lochfenstern die inneren Strukturen deutlich nach aussen. Jeweils u-förmig ausgebildete Raumschichten, welche sich um einen inneren, grosszügigen Kern legen, nehmen auf vier Ebenen sämtliche Schulräume auf. Ziel des Erschliessungskonzeptes ist es, einen geschossübergreifenden Bewegungsraum zu schaffen, welcher grosszügige und abwechslungsreiche Zonen ausbildet und spannende Sichtbezüge zwischen den einzelnen Geschossen ausformuliert.

Neubau Schulhaus Dörfli 4
4852 Rothrist

Einwohnergemeinde Rothrist
4852 Rothrist

Leistungsumfang

  • Wettbewerb 2. Rang

Baudaten

  • Bruttogeschossfläche: 2'480 m2
  • Bauvolumen m3/SIA 116: 9'660

Wir freuen uns auf Sie

Gerne laden wir Sie zu einem ersten Gespräch bei uns ein. Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin.

 
CMS Contenido, Webdesign Raptus AG