Wettbewerb - Wohnüberbauung Mühlegut I

Ausgangslage

Die Auftraggeberin beabsichtigte, im "Mühlegut-Quartier" der Stadt Solothurn moderne Wohnungen im mittleren Marktsegment anzubieten, welche heutigen und zukünftigen Trends gerecht würden. Aufgabe des Studienauftrags war es, die bestehenden Bauten zu entfernen und ein neues architektonisch überzeugendes Bebauungskonzept zu entwickeln, welches sowohl eine raumplanerische als auch ökonomische Nachhaltigkeit beinhaltete.

Projekt

Unter dem Thema "Bauten im Park" wurde eine städtebaulich eigenständige Struktur mit richtungslosen Volumen entwickelt. Die neuen Baukörper zeigen sich als zeitgemässe Kuben, welche sich zurückhaltend in das stark differenzierte Erscheinungsbild der bestehenden Bebauung einfügen. Die parkähnliche Grünanlage steht allen Bewohnern zur gemeinschaftlichen, öffentlichen Nutzung zur Verfügung. Die Wohnungen sollen mit ihrer modernen, individuellen Gestaltung vielfältige Nutzer und Altersklassen ansprechen.

Wohnüberbauung Mühlegut I
Geissfluhstrasse I Langendorfstrasse
4500 Solothurn

Helvetia Schweizerische Lebensversicherungsgesellschaft AG
Immobilien Portfolio Management
4002 Basel

Leistungsumfang

  • Wettbewerb 2. Rang

Baudaten

  • Bruttogeschossfläche: 7'100 m2
  • Bauvolumen m3/SIA 116: 26'400

Wir freuen uns auf Sie

Gerne laden wir Sie zu einem ersten Gespräch bei uns ein. Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin.

 
CMS Contenido, Webdesign Raptus AG