Wohnüberbauung Grüttmatt

Ausgangslage

Das Areal Grüttmatt befindet sich in einem vielfältigen Wohnquartier in Biberist. Durch die Erarbeitung eines Gestaltungsplanes konnte mit unterschiedlich grossen Neubauten eine Verbindung zwischen den angrenzenden Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern und kleineren Gewerbebetrieben hergestellt werden. Den Schwerpunkt der neuen Überbauung bilden drei Mehrfamilienhäuser, um welche fünf Doppeleinfamilienhäuser winkelförmig platziert sind.

Projekt

Mit insgesamt 38 Wohnungen bieten die Mehrfamilienhäuser Platz für grosszügige, helle 2 ½-, 3 ½- und 4 ½-Zimmerwohnungen. Die Doppeleinfamilienhäuser ergänzen das Angebot mit 10 modernen Familienwohnungen. Die gewählte Anordnung der Gebäude stellt den Bewohnern attraktive und individuell nutzbare Aussenräume mit Blick auf die Jurakette zur Verfügung. Die in Massivbauweise errichteten Neubauten werden mit einer umweltfreundlichen Grundwasserwärmepumpe beheizt.

Download Projektblatt

Wohnüberbauung Grüttmatt
Hechtring 6 - 13, Grüttstrasse 58 - 62
4562 Biberist

Pensionskasse der T-Systems Schweiz AG
3052 Zollikofen

Leistungsumfang

  • Projektentwicklung
  • Gestaltungsplan
  • Entwurf
  • Planung und Ausführung als Totalunternehmer

Baudaten

  • 28 Mietwohnungen
  • 5 Doppeleinfamilienhäuser
  • Bauvolumen m3/SIA 116: 16'870 inkl. EH
  • Bruttogeschossfläche 4'970 m2

Wir freuen uns auf Sie

Gerne laden wir Sie zu einem ersten Gespräch bei uns ein. Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin.

 
CMS Contenido, Webdesign Raptus AG