Anbau Archiv Steinbrugg Ost

Projekt

Das Bistum Basel beabsichtigt, im Schloss Steinbrugg diverse Standorte in einem zentralen Archiv zusammenzufassen und dieses gleichzeitig zu vergrössern.
Der Ostflügel des ursprünglich symmetrisch aufgebauten Schlosses fiel in den
1940er Jahren einem Brand zum Opfer. In enger Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege konnte für den benötigten Anbau ein Volumen entwickelt werden, welches den Ursprung aufnimmt. Um die speziellen Anforderungen der objektgerechten Lagerung zu erfüllen, wird das gesamte Archiv im Untergeschoss untergebracht.
Der modern interpretierte Anbau, dem ein weiss verputztes Zweischalenmauerwerk zugrunde liegt, zeigt grossformatige, dunkelbraune Flachziegel und anthrazitfarbene Stahl- und Fensterzargen. Im Untergeschoss befinden sich das Archiv sowie der notwendige Technikraum. Im Erdgeschoss ist der Akzessionsraum untergebracht. Eine Handbibliothek und Büroräumlichkeiten werden im Zwischengeschoss und im Obergeschoss organisiert. Die notwendige Temperatur- und Feuchtigkeitsregulierung erfolgt sowohl durch ein präzises HLK-System als auch mithilfe von integrierten Tabs innerhalb den Kellerwände. Die Lage und die Geometrie des unterirdischen Archivs machen eine spätere Wiederherstellung der gesamten Symmetrie des Schlosses möglich.

Anbau Steinbrugg Ost
Baselstrasse 58
4500 Solothurn

Verein Basilea
4500 Solothurn

Leistungsumfang

  • Projektentwicklung
  • Planung
  • Submission
  • Ausführung

Baudaten

  • Bruttogeschossfläche Archiv: 438m2
  • Bruttogeschossfläche Anbau: 400m2

Wir freuen uns auf Sie

Gerne laden wir Sie zu einem ersten Gespräch bei uns ein. Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin.

 
CMS Contenido, Webdesign Raptus AG