Umbau Hauptsitz Regiobank

Ausgangslage

Der Hauptsitz der Regiobank Solothurn AG befindet sich an der Westbahnhofstrasse 7 und 11 in Solothurn. Die Liegenschaften, welche aus den Jahren 1865 und 1964 stammen, entsprechen nicht mehr den heutigen Anforderungen an eine moderne Bank. Um den geänderten Bedürfnissen auch zukünftig gerecht zu werden, sollen die beiden Liegenschaften umgebaut und modernisiert werden.

Projekt

Der Hauptsitz der Regiobank soll neu über einen zentralen Eingang erschlossen werden. Hierfür wird im Erdgeschoss über die ganze Gebäudetiefe ein Durchgang geschaffen. Das Herzstück der Kundenhalle bildet der Luftraum über zwei Stockwerke mit einer Galerie und der freistehenden Wendeltreppe. Die Galerie erschliesst die Beratungsräume im 1. Obergeschoss. Die Arbeitsplätze in den weiteren Geschossen sind in offenen Büroflächen angeordnet. Im Mittelbereich der Geschosse 2-4 befindet sich die «Kreativ-Zone». Sie bietet den Mitarbeitern nebst ihrem fixen Arbeitsplatz alternative Arbeitsformen. Die Tresorräume im Untergeschoss erreicht der Kunde über die gewundene Treppe von der Kundenhalle aus. Die Materialisierung nimmt verschiedene Metallarten in sich auf und stellt so den Bezug zur «Bank» her. Als Grundmaterial dazu soll Beton als archaischer, natürlicher Werkstoff eingesetzt werden.

Zusammenarbeit mit «innen architekt innen» Esther Schlup.

Download Pläne

Umbau und Neugestaltung Hauptsitz Regiobank
Westbahnhofstrasse 11
4502 Solothurn

Regiobank Solothurn AG
Westbahnhofstrasse 11
4502 Solothurn

Leistungsumfang

  • Wettbewerb 2. Rang

Baudaten

  • Geschossfläche Umbau SIA 416: ca. 3'000 m2

Wir freuen uns auf Sie

Gerne laden wir Sie zu einem ersten Gespräch bei uns ein. Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin.

 
CMS Contenido, Webdesign Raptus AG